Home > Suchen
Suchen

Suchen

 

Das Verfahren

Die Funktionsüberwachung und Ertragskontrolle von thermischen Solaranlagen basiert auf der patentierten Input- Output-Controller-Technologie des Instituts für Solarenergieforschung Hameln/Emmerthal (ISFH). Sie zeichnet sich durch Dauerüberwachung, minimale Zusatzkosten sowie Transparenz, hinreichende Genauigkeit und Praxistauglichkeit aus. Die Grundlage…

Home

Web-IOC webbasierte Ertragskontrolle thermischer Solaranlagen Das Input/Output-Verfahren (ISFH) dient der Funktionskontrolle und Ertragsüberwachung thermischer Solaranlagen. Das Grundprinzip des Verfahrens besteht aus drei Zentral-Elementen der Messung des Ertrags einer Solaranlage der Ermittlung ihres erwarteten Ertrags und…

Das System

Das Gesamtsystem stellt eine webbasierte, selbstständig arbeitende Messwertaufnahme- und Auswerteeinheit dar, die den Erwartungswert des täglichen Solarertrags ermitteln kann, und mit dem tatsächlichen Ertrag vergleicht. Es vereint Energiedatenerfassung, Energiedatenanalyse und Energiedatensimulation, und zeigt ohne manuelles…

Impressum

Rechtliche Hinweise gemäß §6 TDG (Teledienste-Gesetz) © Copyright aller Seiten INGA mbH Design und technische Umsetzung Betapix e.K. Impressum INGA mbH Wehler Weg 14 D-31785 Hameln Tel. 0049 (0) 51 51 / 94 51-0 Fax…

Einsatzgebiete

Standardmäßig dient der Web-IOC der dauerhaften Überwachung von thermischen Solaranlagen. Da das System jedoch nicht auf einen Datenpool mehrerer Tage zurückgreifen muss um Ergebnisse zu erzielen, sondern bereits mit den Daten eines einzigen Tages arbeitet,…

Ausgangssituation

Die Qualität und die zuverlässige Funktion von thermischen Solaranlagen sind die wichtigsten Kriterien für anstehende Investitionsentscheidungen. Es ist weithin bekannt, dass redundanter und störungsfreier Betrieb der Solaranlagen nicht selbstverständlich ist; häufig aufgrund der Tatsache, dass…



© Copyright 2010 INGA mbH Hameln · info@inga-hameln.de · Tel.: + 49 (0) 51 51 / 94 51 - 0